Aktuelles

Previous Next

Eigentlich wollten die FF- Kameraden am Abend nur Wassertransporte durchführen, doch der kräftige Schneefall führte auch bei der FF Schwaighof zu mehreren Einsätzen.

Nachdem mehrere Fahrzeuge hängenblieben, wurde der Wassertransport  unterbrochen um die Verkehrsteilnehmer aus ihrer misslichen Lage zu befreien.

Einige davon mussten abgeschleppt werden.

Es wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Danach wurden die Wassertransporte fortgesetzt.

Previous Next

Am 06. Jänner 2023 fand die Wehrversammlung der FF Schwaighof in der Festhalle statt. Kommandantstv. OBI Josef Otter konnte folgende Ehrengäste begrüßen: Bürgermeister Wolfgang Zingl, Finanzreferent DI Michael Krammer und die beiden Gemeinderäte Josef Schlögl und Gerhard Riegler. Weiters begrüßte er den Bereichsfeuerwehrkommandanten LFR Bgm. Thomas Gruber und den Abschnittskommandanten ABI Andreas Brohsmann, sowie E-HBI Josef Schlögl und EHLM Alexander Glatz.

Neben dem Bericht des Feuerwehrkommandanten HBI Gerald Gremsl über die zahlreichen Ereignisse im vergangenen Jahr, wurde auch der Tätigkeitsbericht 2022 von Schriftführer OBM d.V. Gerhard Riegler vorgestellt.

Für Einsätze, Übungen, Tätigkeiten und Ausbildungen wurden 2022 rund 6500 Stunden freiwillig und unentgeltlich geleistet.  

Der Rückblick auf ein arbeitsreiches Jahr bietet auch den idealen Rahmen um verdiente Kamerad: innen für ihre Leistungen auszuzeichnen.  

Das Verdienstzeichen 2. Stufe vom LFV Stmk wurde an EHLM Alexander Glatz und das Verdienstzeichen 3. Stufe an LM d. F Siegfried Glatz und HFM Roland Kappel verliehen.  

Folgende Ehrenzeichen für verdienstvolle Tätigkeiten im Feuerwehr & Rettungswesen konnten verliehen werden an: 

HLM Johann Glatz für 60 -Jahre, EHLM Alexander Glatz für 50 –Jahre und HBI a.D Richard Gremsl für 40 – Jahre.

Die Ehrengäste dankten in ihren Grußworten für die hohe Einsatzbereitschaft und den guten Zusammenhalt unserer Feuerwehr.

Die Freiwillige Feuerwehr Schwaighof wünscht den Kamerad:innen, ihren Familienangehörigen und der Ortsbevölkerung von Schwaighof ein erfolgreiches Jahr 2023.

 

OBM d.V Gerhard Riegler

Previous Next

Knapp 4 Stunden nach dem ersten Sirenenalarm wurde die FF Schwaighof erneut zum nächsten Einsatz alarmiert.

Ein PKW  kam auf der Fahrt nach Schwaighof zum Stehen. Ein zweiter PKW musste aufgrund der Anhaltung in den Straßengraben ausweichen.

Der erste PKW wurde mittels LFA gesichert abgestellt. Der zweite PKW wurde mithilfe von Muskelkraft aus dem Straßengraben gefahren und ebenfalls gesichert abgestellt.


Eingesetzt waren

  • LFA Schwaighof
  • 5 Personen

Previous Next

Gestern Nacht wurde für die FF Schwaighof um 23 Uhr ein Sirenenalarm ausgelöst.

Eine PKW Lenkerin kam auf der Fahrt nach Schwaighof quer zur Fahrbahn zu stehen und drohte weiter in den Straßengraben abzurutschen.

Die Unfallstelle wurde abgesichert. Anschließend wurde der PKW mittels LFA gerade gezogen und gesichert abgestellt.

 

Eingesetzt waren

  • LFA Schwaighof
  • MTFA Schwaighof
  • 15 Personen

Previous Next

Am Samstag, dem 15. Oktober 2022, fand der diesjährige Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg statt.

Die FF Schwaighof war mit 7 Kameradinnen und Kameraden vertreten.

Es freut uns, dass alle sieben diesen Wissentest fehlerfrei bestanden!

Wir gratulieren herzlich und sind sehr stolz auf unseren Nachwuchs! 

Der Link zum Artikel vom Bereichsfeuerwehrverband Hartberg: Feuerwehrjugend stellt Wissen unter Beweis

Previous Next

Am Samstag, dem 08.10.2022 übten einige Einsatzorganisationen des Wechsellandes das Szenario „Forstunfall im unwegsamen Gelände“ im Kogelgraben in Schwaighof.

Hauptaugenmerk dieser Übung wurde auf die realitätsnahe Alarmierung, die Kommunikation zwischen den Einsatzorganisationen und die gemeinsame Einsatzleitung gelegt.

Mit der Übungsplanung war die Feuerwehr Schwaighof in Kooperation mit der Bergrettungsstelle Waldbach betraut.

Herzlichen Dank auch an die Feuerwehr Friedberg, die Polizei Friedberg sowie das Rote Kreuz Friedberg für das zahlreiche Erscheinen und die kameradschaftliche Übungsteilnahme! 

Previous Next

Gediegene Ausbildung ist die Voraussetzung für den Einsatzerfolg.

Deshalb übten vier Kameraden der FF Schwaighof am Samstag, den 08.10.2022 im Übungscontainer der Landesfeuerwehrschule in Lebring die Brandbekämpfung.

Dabei galt es, in den künstlich verrauchten Container unter schwerem Atemschutz truppweise vorzugehen und die Brandbekämpfung bzw. Personenrettung vorzunehmen.

Neben der taktisch richtigen Vorgangsweise beim Betreten des Gebäudes galt es unter erschwerten Sichtbedingungen die Übungsaufgaben zu absolvieren.

Die regelkonforme Ausbildung im Brandcontainer stellt einen wichtigen Beitrag dar, um die Einsatzbereitschaft im Brandeinsatz sicher zu stellen.

 

Foto v.l.n.r: 
LM Klemens Pfeffer, Gruppenkommandant; 
LM d.F Siegfried Glatz, Beauftragter für Menschenrettung & Absturzsicherung;
OLM d.F Andreas Stögerer, Fahrzeug – Maschinenmeister 
LM d. S Bernd Zinkl, Beauftragter für den Sanitätsdienst;

LM (Löschmeister); OLM d.F (Oberlöschmeister des Fachdienstes)

Previous Next

Drei Tage lang stand St. Pölten ganz im Zeichen der Feuerwehr. 347 Bewerbsgruppen mit über 3.000 Mitgliedern aus Österreich sowie aus Bayern und Südtirol nahmen am 27. August in St. Pölten teil.

Sie haben im Rahmen des 13. Bundesfeuerwehrleistungsbewerbs und des 1. NV-Bundes-Fire Cups um den Titel der schnellsten Feuerwehr gekämpft. In mehreren Wertungen (Bronze und Silber mit und ohne Alterspunkte, Damenwertung, Gästewertung) wurde beim Löschangriff und beim Staffellauf deutlich, dass sich hartes Training, Konzentration und Teamgeist auszahlen.

Die Wettkampfgruppe aus Schwaighof konnte sich beim erstmaligen Antreten im Mittelfeld platzieren. Aus der Steiermark hatten sich 52 Bewerbsgruppen von 33 Feuerwehren für den Bundesbewerb qualifiziert und tolle Leistungen gezeigt.

Das Wehrkommando gratuliert der Wettkampfgruppe recht herzlich zu diesem Erfolg.

 

 

Previous Next

Das neue MTFA sowie das neue gewählte Kommando bot Anlass für ein neues Mannschaftsfoto.

Hierzu kamen die Kameradinnen und Kameraden der FF Schwaighof sowie Ehrenmitglieder am 15. Juni zusammen, um sich ablichten zu lassen.

Im Anschluss wurden im Zuge einer Vollversammlung die Festvorbereitungen besprochen.

Vielen Dank an unseren Fotografen Franz Glatzl für die Schnappschüsse!

Previous Next

Nach 2jähriger Pause ladet die FF Schwaighof wieder zum WESTERN MOUNTAIN FESTIVAL am 9. Juli nach Schwaighof ein. Es gibt wieder das BULL-RIDING; LINE DANCE und heuer zum Erstenmal einen FOODTRUCK. 

Nähere Informationen auf https://www.westernmountain.at

 

Am Sonntag, den 10. Juli findet das 14. Oldtimertreffen statt. Die Hl. Messe beginnt um 10:30 Uhr. Im Anschluss erfolgt die Segnung des neuen MTFA (Mannschaftstransportfahrzeuges mit Allradantrieb). Danach gibt es in gewohnter Weise den Frühschoppen.

 

Auf Euren Besuch freut sich die FF Schwaighof!

 

 

Am 06. Jänner 2022 fand die Wehr- und Wahlversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schwaighof statt. Kommandant HBI Gerald Gremsl konnte folgende Ehrengäste begrüßen: Bürgermeister Wolfgang Zingl und Vizebürgermeister Harald Binder. Seitens des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg, Brandrat Johann Hierzer und den zuständigen Abschnittsfeuerwehrkommandanten ABI Eduard Peinthor. Es erfolgte der Gruß an unsere Ehrendienstgrade und der gesamten Mannschaft.

Previous Next

Nach 23 Jahren Dienstzeit konnte vor einigen Tagen das neue Mannschaftstransportfahrzeug (MTFA) übernommen werden. Es ist dies ein VW Transporter mit Allradantrieb und mit einem Innenausbau für die Einsatzleitung. Angekauft wurde das Fahrzeug bei Fa. Lind in Friedberg, der feuerwehrtechnische Umbau erfolgte durch die Fa. Lang in Pinggau.